Masken, Kostüme und Cluedo

Ein Confronto-Jugendwochenende im Don Bosco Gymnasium Unterwaltersdorf.

Nach mehr als vier Jahren fand wieder ein Confronto-Treffen der Salesianischen Jugendbewegung in Unterwaltersdorf statt. Mehr als 80 junge und junggebliebene Menschen trafen sich von 18.-19. Februar 2017 im Don Bosco Gymnasium Unterwaltersdorf zum „Maskenball“.

Nach der Eröffnung wurde mit dem ersten Teil der Kreativeinheit fortgesetzt, bei der auch das Abendessen von jedem selbst vorbereitet wurde. Abgeschlossen wurden die Einheiten mit dem Spiel „Cluedo“.

Die Wortmeldungen dazu waren:
„Voll coole Kreativeinheit (hat ma taugt)“
„Theaterstücke & Vorbereitung cool, vor allem auch wegen der Kostüme“
„Kostüme stöbern war super cool“
In der thematischen Einheit kam vor allem das „Cluedo“-Spiel gut an:
„Thematische Einheit, gutes Thema, gute Gruppe und das Spiel war auch eine echt gute Idee“
„Das Spiel war sehr cool und strategisch/mathematisch sehr interessant und auch lustig“

Junges Team – neue Ideen
Nicht nur die Einteilung des Wochenendes wurde umgestellt, es gab auch eine Neuheit - die „Fotobox“. Dort konnten sich die Jugendlichen ablichten lassen und bekamen sofort ein Foto!

Masken des Lebens
Die Messe wurde von Pater Simplice Tchoungang, Pater Rudi Osanger und den 8. Klassen des Don Bosco Gymnasium gestaltet. Es ging um die „Masken des Lebens“: Man soll ehrlich zu sich selbst, aber auch ehrlich zu den anderen sein. Auch die Feinde soll man lieben und man soll sich nicht verstellen und niemandem etwas vorspielen.

Ein sehr schönes Fazit der Jugendlichen über die Tage in Unterwaltersdorf lautete: „Es ist ein SUPER-Confronto!!!!!“

(Elisabeth Malicek/red)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …