- - Wien

Meister Pilgrams Katechismus

- - Wien

Der Stephansdom als "Jerusalem in WIen"

Ausgangspunkt für diesen Abend ist eine Forschungs- und Vorlesungsreihe am ehemaligen Religionspädagogischen Institut der Erzdiözese Wien mit der Publikation „Der Stephansdom – Orientierung und Symbolik“. Der Vortrag mit exklusivem Bildmaterial geht den besonderen Fragen nach Positionierung, Gestaltung und Symbolik nach: Wieso steht der Stephansdom mitten in Wien? Wie groß ist der Stephansdom? Was hat der Stephansdom mit dem Weinstock zu tun? Der Blick auf Raum, Zeit und historische Denkweisen inspiriert zu neuen Sichtweisen für Kirche, Glaube und Welt. Die historischen, biblischen und kunstgeschichtlichen Themen bieten spirituelle Anregungen für den Alltag. 

Der gesamte Erlös dieser Veranstaltung kommt dem Internationalen Bildungsnetzwerk PILGRIM zugute. Nähere Informationen über PILGRIM unter www.pilgrim.at.

Zielgruppe

Pädagoginnen und Pädagogen, Eltern, Großeltern, Erziehungsberechtigte, Jugendliche, ... sind herzlich eingeladen, um sich mit der Thematik auseinanderzusetzen. 

Leitung

HR Dr. Johann Hisch, Direktor des Vereins „Internationales Bildungsnetzwerk PILGRIM“ Wien

Ort

Don Bosco Haus, St. Veit-Gasse 25, 1130 Wien

Beitrag

€ 9,-

Anmeldung

per E-Mail

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …