- - Wien

Die Heilige Schrift im Judentum

- - Wien

Vortrag

ie Heiligen Schriften im Judentum und das Alte Testament – im Verständnis vieler Christen sind sie das Gleiche. Aus jüdischer Sicht stimmt das weder inhaltlich noch konzeptuell. Im Lichte des christlich-jüdischen Dialogs ergibt sich daraus ein Dilemma für das christliche Selbstverständnis. Und die Hinterfragung der Vorstellung gemeinsamer Wurzeln – historisch, theologisch und weltanschaulich.

Referent

Mag. Schlomo Hofmeister, MSc, Gemeinderabbiner in Wien

Ort

Bezirksmuseum Hietzing, Am Platz 2, 1130, Wien

Kosten

€ 6,-

Don Bosco Haus Wien in Kooperation mit der VHS Hietzing

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …