Wir sagen Danke!

Don Bosco Mission Austria pflanzt symbolisch Vergissmeinnicht-Pflanze.

Im Mai pflanzte Brigitte Sonnberger von der Don Bosco Mission Austria symbolisch eine Vergissmeinnicht-Pflanze im Garten des Oberen Belvedere. Diese Aktion organisierte die Initiative „Vergissmeinnicht – Die Initiative für das gute Testament“ und dankte damit Österreichs Testamentsspendern, die mit einem Vermächtnis wohltätige Anliegen nachhaltig unterstützt haben.

Die entstandenen Einzelaufnahmen ersetzten heuer Corona bedingt die Gemeinschaftsaktion der 96 Mitglieder-Organisationen.

Die Don Bosco Mission Austria ist seit 1. Februar 2021 Mitglied bei „Vergissmeinnicht – Die Initiative für das gute Testament“. Bruder Günter Mayer über diese Initiative: „Mit einem Vermächtnis bestimmt ein Testamentsspender oder eine Testamentsspenderin, dass auch in Zukunft Gutes geschieht und unsere Arbeit für die Kinder in den ärmsten Ländern gesichert ist. Eine Testamentsspende schenkt benachteiligten Kindern und Jugendlichen eine Zukunft.“


Nähere Informationen zu Don Bosco Mission Austria

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …