Wir beten weiter

Gerüchte über den im Jemen entführten Salesianerpater Thomas Uzhunnalil.

Salesianerpater Thomas Uzhunnalil ist am 4. März in der jemenitischen Hauptstadt Aden verschleppt worden. Zuvor hatten mutmaßlich islamistische Attentäter bei einem Anschlag auf ein christliches Seniorenheim 16 Menschen, unter ihnen vier Ordensfrauen der Missionaries of Charity, ermordet.

Nach mehreren Meldungen im Frühjahr über Verhandlungen zur Freilassung, wurde am 19. Juli ein Foto von Father Tom auf Facebook gepostet. Darüber wurde in mehreren Medien berichtet.

Don Francesco Cereda SDB, Stellvertreter des Generaloberen der Salesianer, gibt im Namen der Ordensgemeinschaft angesichts einiger Gerüchte folgende Stellungnahme ab:

• Wir haben den Sprecher der Provinz Bangalore und das Büro von Bischof Paul Hinder, Apostolischer Vikar für Südarabien, kontaktiert. Entsprechend ihrer Information, gibt es keine Neuigkeiten oder weitere Entwicklungen über die Situation von Father Tom. Im Fall von Neuigkeiten, wird Bischof Hinder diese sofort bekanntgeben.
• Wir wissen nicht, wer hinter der Facebook-Seite im Namen von Father Tom steht. Im Moment sind hier alle Inhalte gelöscht.
• Das aufgetauchte Foto erregt jetzt nach einigen Wochen Ruhe in den Medien wieder öffentliche Aufmerksamkeit für diese schreckliche Situation. Es ist nicht sicher, dass es sich um ein echtes Foto gehandelt hat. Nach Rückfrage bei einigen Mitbrüdern hat unser Provinzsekretär Zweifel an der Authentizität.
• Seien wir sensibel für die Situation verfolgter Christen in vielen Ländern und besonders für Father Thomas. Wir beten und verfolgen alle möglichen weiteren Bemühungen, um Informationen zu erhalten und einen Kontakt wieder herzustellen.
• Die Salesianer werden weiterhin ihre Verpflichtung wahrnehmen, um in Kontakt mit der Familie von Father Tom zu stehen und werden mit dem Apostolischen Vikar für Südarabien und der Indischen Regierung zusammenzuarbeiten.

(ANS)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …