Weltweites Salesianer-Treffen in Rom

Zahlen und Fakten zum 27. Generalkapitel der Salesianer Don Boscos.
27. Generalkapitel der Salesianer Don Boscos in Rom (Foto:ANS)

Bereits zum 27. Mal tagt das Generalkapitel der Salesianer Don Boscos vom 22. Februar bis zum 12. April 2014 in Rom. 220 Salesianer aus der ganzen Welt treffen sich zum gemeinsamen Kapitel, um Schwerpunkte der Ordensarbeit zu definieren und einen neuen Generalobern zu wählen. Provinzial P. Rudolf Osanger sowie P. Siegfried Kettner  vertreten die österreichische Provinz. Der künftige Provinzial, P. Petrus Obermüller nimmt ebenfalls am Generalkapitel teil.

Es ist höchstes Entscheidungs- und Orientierungsgremium der Kongregation, das Motto des 27. Generalkapitels lautet „Zeugen der Radikalität des Evangeliums“.  Weiterer Schwerpunkt wird die Wahl des Generalobern sein. Der bisherige neunte Nachfolger Don Boscos, Don Pascual Chávez Villanueva, muss sein Amt nach zwölf Jahren abgeben.

Beim Generalkapitel werden 58 Nationen vertreten sein. Die größte Gruppe bilden die Italiener mit 34 Mitgliedern, gefolgt von den Indern mit 31 und den Spaniern mit 20. Es folge die Brasilianer mit 13 Teilnehmern und Polen mit zehn. Diese fünf Gruppen zusammen präsentieren jene Länder, in denen die Salesianer weltweit am stärksten vertreten sind.


Aus 22 weiteren Ländern wird jeweils nur ein Repräsentant teilnehmen. Dazu zählen Kanada, Indonesien, Ungarn oder Zimbabwe. Aus Nordeuropa sind 32 Salesianer am Generalkapitel, 17 kommen aus Westeuropa.

Obwohl durch die weltweite Herkunft der Teilnehmer eine Vielzahl an Sprachen gesprochen wird, sind Englisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch und Französisch die offiziellen Sprachen des Generalkapitels.

Das jüngste Mitglied wird der 1980 geborene Pater Sajeewaka Paul aus Sri Lanka sein. Der älteste Teilnehmer ist der 1936 geborene Pater Francesco Maraccani.

Für 127 Teilnehmer ist das 27. Generalkapitel das erste, an dem sie teilnehmen. 64 waren bereits beim vorigen Generalkapitel dabei, 59 nahmen an einem der früheren teil. 20 waren bei mindestens zwei Generalkapiteln anwesend, fünf waren in drei und vier haben bereits in vier Generalkapiteln teilgenommen.
Pater Josef Grünner, Provinzial der Deutschen Provinz, hat bereits an fünf Generalkapiteln teilgenommen, Pater Maraccani führt die List mit acht Teilnahmen an.

(ANS/ÖA SDB D/red)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …