Was im Leben wirklich zählt

Sr. Elisabeth Siegl war zu Gast bei Barbara Karlich
Quelle: orf.at

Am 2. November 2021 war Sr. Elisabeth Siegl in der „Barbara Karlich Show“ auf ORF 2 zu Gast. Thema der Sendung: „Was im Leben wirklich zählt“.

Jeder der sechs Studiengäste hat für sich einen persönlichen Weg gefunden, glücklich zu sein. Obwohl oder gerade weil sie Krisen und schwere Schicksalsschläge erleben mussten. 

Für Sr. Elisabeth ist der tragende Grund im Leben Gott. Auf ein Leben mit „normaler Familie“, mit Partner und Kinder, zu verzichten, sei ihr nicht schwer gefallen: „Ich war mir bewusst in dem Moment, wo ich die Entscheidung, die Einladung Gottes anzunehmen, getroffen habe, wird es das größere Glück für mich sein.“ Für sie war klar, dort wo Gott sie haben wolle, dort werde sie glücklich sein.

Im Laufe der Sendung wurde oft die Frage gestellt, was es für ein gelingendes Leben braucht. Für Sr. Elisabeth, die täglich mit jungen Menschen in der Schule und auf dem Fußballfeld arbeitet, ist es die Wertschätzung: „Was im Leben wirklich trägt, ist lieben und geliebt werden - und wenn ich das erfahre, dann habe ich den Freiraum, mein Leben zu gestalten.“

Sendung bis zum 8. November 2021 nachsehen auf: ORF TVthek

Quelle: orf.at

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …