Wanderwoche

Schweigen, Gehen, Gebet und Gespräch – Sr. Maria Maxwald berichtet.

Vom 9. bis 15. September trafen sich im Schloss Wohlgemutsheim wanderfreudige Menschen mit einer tiefen Sehnsucht nach Gott. Das Angebot war ganz auf sie zugeschnitten: Wanderwoche mit Exerzitienelementen.

Für einige war es die erste Exerzitienerfahrung überhaupt. Sie wählten bewusst diese Form, weil sie sich erhofften, dass hier Schweigen, Gehen, Gebet und Gespräch in einer guten Balance sind. Das war auch das Anliegen von Sr. Maria Maxwald und Sr. Johanna Götsch, die diese Tage begleiteten. 

 Nach Morgengebet und Frühstück erfolgte der Aufbruch. Die erste Wegstrecke wurde immer im Schweigen zurückgelegt. Das ermöglichte ein gutes Bei-sich-Sein, ein achtsames Wahrnehmen der Natur und eine betende Ausrichtung auf Gott hin. Der Rückweg stand offen für das Gespräch miteinander. Am Abend fand sich die Gruppe noch einmal zur stillen Anbetung zusammen. 

„Eine wunderbare Erfahrung für Leib und Seele“, war das zufriedene Resümee aller Teilnehmenden.

(Sr. Maria Maxwald)

PS: Wer Exerzitien in Österreich, Deutschland oder Südtirol sucht, findet auf www.exerzitien.info eine hilfreiche Plattform.

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …