Wir gratulieren dem Sale-Team

Das offene Kinder- und Jugendzentrum in Wien Neuerdberg hat den Bank Austria Sozialpreis gewonnen.

Jetzt ist es offiziell: Das Sale für Alle hat den diesjährigen Bank Austria Sozialpreis gewonnen. Mit 42,13% der Stimmen konnte das Team aus dem offenen Jugendzentrum in Neuerdberg den Wettbewerb in Wien für sich entscheiden. Das Jugendzentrum war unter den drei Wiener Projekten, die es in die Endabstimmung geschafft hatten.

Der Bank Austria Sozialpreis prämiert Sozialprojekte aus allen Bundesländern. Das Preisgeld ist pro Bundesland jeweils mit 10.000 Euro dotiert. Der Erstplatzierte erhält 7.000 Euro, Platz zwei und drei erhalten jeweils 2.000 Euro bzw. 1.000 Euro

Zum Ergebnis geht es: HIER

Sale für Alle

Das Projekt SALE FÜR ALLE als Eigeninitiative von Studierenden in der Hagenmüllergasse (3. Bezirk) schafft Raum für wechselseitiges soziales Lernen für Kinder und junge Erwachsene. Im Hof des Studentenheimes Salesianum und in den Jugendzentrumsräumlichkeiten der Salesianer Don Boscos gibt es Aktivitäten, mit denen spielpädagogisch versucht wird Personen aus unterschiedlichen Kulturen, Nationen und Religionen zusammenzubringen. Das basiert auf den Grundsätzen der Partizipation und Prävention. Mit diesem Projekt wird das langjährige Engagement der Salesianer in der Offenen Jugendarbeit an diesem Ort wieder aufgegriffen. Das Projekt setzt stark auf ehrenamtliches Engagement und fördert dieses.
www.salefueralle.at

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …