VIDES Österreich trifft VIDES Deutschland

Die zukünftigen Volontär/innen trafen sich zur gemeinsamen Vorbereitung - Laura Erler berichtet.

Am Wochenende vom 9. bis 10. April 2016 trafen sich die zukünftigen Volontär/innen und das VIDES-Team mit Sr. Renate Schobesberger zu einem erneuten Vorbereitungstreffen der besonderen Art in Salzburg. Die Besonderheit dieser Zusammenkunft lag darin, dass zum ersten Mal ein Tag gemeinsam mit dem VIDES-Team aus Deutschland gestaltet und erlebt wurde.

Am Samstagvormittag reiste das deutsche Team mit Sr. Petra Egeling und den vier neuen Freiwilligen an. Nach diversen Kennenlernspielen mit den beiden Gruppen wurden wir von unserer Expertin Karoline bestens über Medien- und Öffentlichkeitsarbeit informiert. Es folgte ein köstliches Mittagessen. Der Nachmittag stand ganz im Zeichen von „Interkulturellem Lernen“. Durch verschiedenste Spiele und mithilfe von thematischen Inputs wurde versucht, den insgesamt neun motivierten Volontär/innen wichtige Aspekte für ihren bevorstehenden Einsatz zu vermitteln und sie für etwaige Schwierigkeiten, die durch einen Kulturzusammenstoß entstehen können, zu sensibilisieren.
Abgeschlossen wurde der Tag mit einer „Millionenshow“, die sich rund um Don Bosco und Maria Mazzarello drehte. Spätabends mussten wir uns leider schon wieder von VIDES Deutschland verabschieden, die zurück nach München fuhren und das Vorbereitungswochenende dort am nächsten Tag weiterführten.

In Österreich informierte Sr. Renate am Sonntag über die wichtigsten salesianischen Feiertage und über Hintergründe zu den jeweiligen Personen, an die an jenen Tagen gedacht wurde. Danach besuchten wir die Heilige Messe und gestalteten diese musikalisch mit. Anschließend berichtete Teresa über ihren Einsatz in Sambia und Katharina und ich über das Projekt im Kongo. Am Nachmittag traten wir alle wieder die Heimreise an.

Alles in allem war es ein gelungenes Wochenende mit viel Freude, Spaß und Lerneffekt. Die Zusammenarbeit von VIDES Deutschland und VIDES Österreich hat bestens geklappt und war eine Bereicherung für alle. Die Vorfreude auf die zukünftigen gemeinsamen Treffen ist auf beiden Seiten groß.

(Laura Erler, VIDES-Team Österreich)

Zur Website von VIDES

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …