Ukrainischer Provinzial der Salesianer zu Besuch

Don Bosco Mission Austria koordiniert Hilfe
P. Mykhailo Chaban SDB mit Br. Günter Mayer SDB

Der für die Ukraine zuständige Provinzial P. Mykhailo Chaban SDB war zu Besuch bei der Don Bosco Mission Austria in Wien, um mit Br. Günter Mayer SDB die Nothilfe für die Ukraine zu koordinieren.

Die salesianische Hilfe für die vom Krieg betroffenen Menschen innerhalb und außerhalb der Ukraine geht auf allen Ebenen weiter. Die Salesianer engagieren sich weiterhin vor Ort in der Direkthilfe, für Flüchtlinge und in der Koordinationsarbeit, um sicherzustellen, dass die Hilfe so effektiv und effizient wie möglich ankommt. Dringend benötigte Hilfspakete mit Lebensmitteln, Medikamenten und Medizinprodukten werden direkt von Polen, Tschechien und der Slowakei in die Ukraine geliefert.

Im September wurden zwei Container der Salesian Missions mit 4,5 Tonnen medizinischen Hilfsgütern und 19,6 Tonnen Reis aus den USA an die Salesianer Don Boscos in Lemberg und Schytomyr übergeben. Alle medizinischen Produkte sind für lokale Krankenhäuser und Bedürftige bestimmt. Die Nahrungshilfe ist für bedürftige Menschen in den Städten und Dörfern in der Ostukraine bestimmt, wo sie die Hilfe am dringendsten brauchen.

Diese Unterstützung ist wichtig, besonders jetzt, wo die Lebensmittel- und Medikamentenlager in der Ukraine leer sind und die Bedürfnisse der Menschen aufgrund des anhaltenden Krieges und des bevorstehenden Winters zunehmen.

Die Don Bosco Mission Austria unterstützt seit Beginn des Krieges die Hilfe der Salesianer Don Boscos in der Ukraine.

(Text und Foto: dbma)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …