Toller Erfolg

Beim Jugendfußballturnier erkicken die Ministranten der Amstettner Herz Jesu-Pfarrre Platz 3.
3. Platz für die Amstettner Kicker.

Das Training unter der Leitung von Pater Roman Stadelmann SDB hat sich ausgezahlt: Die Ministranten von Amstetten Herz Jesu belegten beim diözesanen Jugendfußballturnier in Purgstall den großartigen dritten Platz.

Die Minis aus Neumarkt siegten vor St. Georgen. Pater Roman hat in den Wochen zuvor extra eine Halle gemietet, um die jungen Messdiener ideal auf das Turnier vorzubereiten. Es stand unter dem Motto „Fair Kick“ und will Werte wie Gemeinschaft, Fairness und Lebensfreude vermitteln.

Insgesamt nahmen 150 Ministranten aus über 20 Pfarren aus der ganzen Diözese St. Pölten teil. Das Turnier war ein Dankeschön an die Tausenden Ministranten, die in Niederösterreich Dienst tun.

(Wolfgang Zarl)

Die Ministranten aus Amstetten kickten im knöchellangen Chorhemd mit Zingulum.

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …