Jeden Tag eine gute Tat

Thinkingdaygottesdienst und Suppensonntag der Pfadfinder Amstetten Herz Jesu.

Mit einem Gottesdienst am Sonntag, dem 19. Februar 2017 gedachten die Pfadfinder Don Bosco Amstetten des Geburtstages ihres Gründers Sir Robert Baden-Powell.

Der Gottesdienst wurde von den Pfadfindern und ihrer Band mitgestaltet. Pfadfinderkurat Pfarrer Pater Hans Schwarzl ging in seiner Predigt auf das Evangelium des Sonntags ein, wo es darum ging, wenn man dicht auf die eine Backe schlägt, halte auch die andere hin. Diese wurde auch spielerisch beim Altar von den Kindern dargestellt.

Vor der Kirche warteten im Anschluss wieder köstliche Suppen auf die Kirchenbesucher. Die Spenden dafür werden nach dem Pfadfindergrundsatz, „Jeden Tag eine gute Tat“, für den Wiederaufbau des Bauernhofes der Familie unserer Don Bosco Heim Mitarbeiterin, bei Waidhofen an der Ybbs, welcher durch einen Brand im Spätherbst 2016 total zerstört wurde, verwendet.

(Herbert Haslinger)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …