Sternsinger bereits On tour

Die Don Bosco Sternsinger sind in Amstetten unterwegs.

In der Salesianerpfarre Amstetten Herz Jesu sind die Sternsinger bereits unterwegs, um für Menschen in Not zu sammeln und Segen in die Haushalte zu bringen.

Aus der Pfarre heißt es: "Unsere Heiligen Drei Könige wissen genau, dass sie damit viel Gutes tun. Alleine in unserer Pfarre in Amstetten sind über 70 Kinder und Jugendliche On Tour, österreichweit sind es 85.000 wie es von der Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar heißt."

In Amstetten sind die Caspar, Melchior und Balthasar bis 6. Jänner 2020 unterwegs. Schwerpunktland ist heuer Kenia, wo mit Hilfe der Spenden die Lebensbedingungen der Slum-Bewohner verbessert werden sollen.

Im Vorjahr wurden in ganz Österreich 17,6 Millionen Euro für Hilfsprojekte der Dreikönigsaktion der Jungschar gespendet; Oberösterreich war Spitzenreiter mit rund 3,5 Millionen Euro. Seit Beginn der Sternsingeraktion 1954 kamen mehr als 450 Millionen Euro zusammen, die jährlich in mehr als 500 Projekte investiert werden.

 

Gemeinsam taggen wir jede Tür

Jeden Tag öffnet sich virtuelles Türchen

Bei der Social-Media-Aktion "Türtaggen-Advent-Kalender" öffnet sich bis zum 6. Jänner jeden Tag ein virtuelles Türchen. Die Katholische Jungschar lädt die Sternsinger und deren Fangemeinden auf Facebook, Instagram und auf www.sternsingen.at ein, sich gemeinsam auf den Weg zu machen "und hinter die verschiedensten Türen und ihre Geschichten zu schauen".

(Text und Foto: Wolfgang Zarl, dka)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …