Stadlau unterwegs

Es berichtet Maria Smahel von der Pfarrfahrt am 10. Oktober.

Zur Fahrt der Pfarre Stadlau am Samstag, 10. Oktober 2015, trafen sich 43 Pfarrangehörige. Bei guter Stimmung fuhren wir mit dem Bus Richtung MAYERLING, der ersten Station unserer Reise. Die interessante Schloss- und Klosteranlage mit einer attraktiven Ausstellung erinnert an die Tragödie von 1889. Heute leben in Mayerling Karmelitinnen, die für alle unglücklichen Menschen beten.


Unsere zweite Station war KLEIN-MARIAZELL, wo wir mit Pfarrer Wolfgang Gracher SDB Gottesdienst feierten. Gleich gegenüber der Basilika konnten wir uns dann im Gasthof stärken bevor wir dann zur Kirche von HAFNERBERG fuhren.

Anschließend fuhren wir zum STIFT HEILIGENKREUZ. Ein großes Lob und Dankeschön an P. Severin, der uns über zwei Stunden durch das Stift führte. Er hat uns viele interessante Details aus dem Klosterleben erzählt und wir waren sehr beeindruckt. 

Den ereignisreichen, interessanten und schönen Tag haben wir dann beim Heurigen ausklingen lassen.

(Maria Smahel/red)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …