St. Agatha Kirche bei Amstetten renoviert

Pfarre Herz Jesu bedankt sich mit Fest am 6. April.
Pfarrer Hans Schwarzl SDB freut sich über die renovierte St. Agathakirche. (Foto:Wolfgang Zarl)

Die Renovierungsarbeiten an der Eisenreichdornacher Uraltkirche St. Agatha aus dem 9. Jahrhundert sind abgeschlossen. Am Sonntag dem 6. April bedankt sich die Salesianer-Pfarre Amstetten Herz Jesu mit einem Doppelfest für die gelungene Arbeit.

Die Pfarre lädt die Bevölkerung, Helfer und Freunde recht herzlich zur Fest- und Segensmesse um 10:30 Uhr ein. Anschließend kommt es zum gemütlichen Beisammensein bei Speis und Trank. Um 19:00 Uhr gibt das Ensembles de Fleurs ein Benefizkonzert in der Agathakirche.

(Wolfgang Zarl)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …