So, eine Freude

Ein Erlebnisbericht von der Ministrantenaufnahme in Wien-Stadlau.
Ein aufregender Moment kurz vor der Aufnahme.

Am ersten Sonntag in der Fastenzeit fand  die Ministranten-Aufnahme von vier neuen Minis in unserer Pfarre statt. Nach einer halbjährigen Vorbereitungszeit, in der den neuen Ministranten die grundlegenden Dienste und Werte gelernt haben, waren sie bereit, offiziell zu ministrieren.

Nach der Predigt von Pfarrer Wolfgang Gracher wurden sie herausgerufen und sprachen, nach der Befragung das Ministrantengebet. Schließlich wurde ihnen das Ministranten-Gewand übergeben. Somit konnten sie ab diesem Zeitpunkt selbst in der Messe mitministrieren.

(Pfarre Stadlau)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …