Schüler/innen liefen für eine gute Sache

Sr. Bernadeth Geiger berichtet über eine beeindruckende Charity-Aktion.
Sr. Renate Schobesberger (4.v.l.) nahm freudig den Scheck entgegen

Im Rahmen einer kleinen Feier fand am 24. Juni 2015 die Scheckübergabe an die anwesenden Vertreter/innen der ausgewählten Projekte – welche mit dem Erlös des Charity-Laufs des Stamser Meinhardinums unterstützt werden – statt. Für das Laura Vicuna Projekt in Manila freute sich Sr. Renate Schobesberger die Spende entgegen nehmen zu dürfen und bedankte sich bei den Schüler/innen für ihr Engagement.

Es war bereits der vierte Charity-Lauf des Meinhardinums, der am 25. April 2015 veranstaltet wurde. 570 Teilnehmer/innen liefen zehn km über Staudach, Silz und wieder zurück nach Stams.
Es wurden im Vorfeld Sponsoren gesucht, welche die sportlichen Leistungen der Läufer/innen mit einem Erlös von 15.281,90 € beehrten. Diese Summe kommt je einem Projekt, welches von den Schüler/innen, Lehrer/innen und des Elternvereins ausgesucht wurde, zu Gute.

Die Schüler/innen entschieden sich, die Laura Vicuna Foundation der Don Bosco Schwestern auf den Philippinen zu unterstützen. Auf dieses Projekt gestoßen, sind die Schüler/innen durch eine Einladung zu einem Vortrag im Kinder- und Jugendhaus Don Bosco in Stams. Sr. Maria Victoria, Don Bosco Schwester und Direktorin der Laura Vicuna Einrichtung, war Anfang des Jahres bei uns zu Gast und erzählte sehr eindrucksvoll über dieses Projekt.

Neben diesem Projekt wurden noch zwei weitere Projekte in Rumänien und Nicaragua unterstützt.

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …