Salesianer in Europa

Anfang Mai trafen sich die Provinziale der Region Mittel- und Nordeuropa in München.
Pater Petrus Obermüller (1. Reihe, 4.v.l.) beim Treffen der Provinziale in München

„Die Herausforderungen und Prioritäten der salesianischen Sendung in und für Europa gemäß dem 27. Generalkapitel“ – zu diesem Thema trafen sich die Provinziale der Region Mittel- und Nordeuropa vom 4. bis 7. Mai 2015 unter der Leitung des Regionalrats Don Tadeusz Rozmus. Die österreichische Provinz war durch Provinzial Pater Petrus Obermüller vertreten.

Mit Gesprächen am runden Tisch und in thematischen Arbeitsgruppen wurde das Thema intensiv behandelt. Auch die vier Generalräte Don Ivo Coelho (Ausbildung), Don Fabio Attard (Jugendpastoral), Don Filiberto Gonzales (Soziale Kommunikation) und Guillermo Basañes (Missionen) waren nach München gekommen, um angesichts der aktuellen Herausforderungen in Europa an den Beratungen teilzunehmen.

Rein Meus, Generalsekretär von Don Bosco Youth-Net, stellte den Provinzialen und Generalräten an einem Nachmittag die aktuelle Arbeit von Don Bosco Youth-Net vor; Achim Jägers, Referent für Einrichtungen in der Deutschen Provinz, ging in seinem Referat auf die Situation der Jugendhilfe in Deutschland und Möglichkeiten der Zusammenarbeit in Europa ein. Darüber hinaus ließen sich die Provinziale und Generalräte über die Herausforderungen der Arbeit mit jungen Menschen im Salesianum in München, die pastoralen Angebote im Pfarrverband Haidhausen sowie die Arbeit der Don Bosco Medien GmbH informieren.

 

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …