"Raupe Nimmersatt" in Baumkirchen

Schwester Martina Nießner über eine erfolgreiche Aufführung der Kindergartenkinder

Am Freitag, den 24.6.2016 haben wir zur Aufführung der Geschichte: „Die kleine Raupe Nimmersatt“ eingeladen. Jedes Kind hat sich den eigenen Beitrag selbst gewählt, je nach eigener Einschätzung und ihrem Mut. Ob Statist/in oder Musikant/in, Sänger/in oder Sprecher/in, beim Vorbereiten der Kulissen und der Gartenbühne überall gab es helfende Hände, die dazu beigetragen haben, dass das Bilderbuch von Eric Carle im Garten der Don Bosco Schwestern „lebendig“ wurde – und das bei strahlend blauen Himmel und hochsommerlichen Temperaturen.

Viele Eltern, Großeltern und Bekannte der Kinder waren gekommen – auch unser emer. Erzbischof Alois Kothgasser, der anschließend an das Stück die Kinder und die Erwachsenen segnete.
Danach wurde das „Nimmersattbuffet“ eröffnet, für das alle Eltern etwas mitgebracht haben. So konnten sich Klein und Groß im Garten gemütlich machen und sich wie die hungrige Raupe durch Pikantes und Süßes durchkosten.

Ein wunderschöner Tag, an dem die Kinder etwas davon erleben konnten, was in ihnen von Gott her grundgelegt ist und noch weiter „entwickelt und entfaltet“ werden möchte.

Zur Website vom Don Bosco Kindergarten Baumkirchen

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …