R.I.P. Pater Adolf Scharwitzl

Am 22. Jänner 2020 verstarb der liebenswürdige Salesianer in Wien.
Pater Scharwitzl hatte ein "Herz für die Arbeiterjugend".

Das Begräbnis ist am 5.2. 2020 um 12 Uhr auf dem Wiener Zentralfriedhof Tor 2, Halle 1
Um 14 Uhr feiern wir das Requiem in der Don Bosco Kirche der Pfarre Neuerdberg. Anschließend sind die Gäste zur Stärkung in das Salesianum eingeladen..

Die Freude an Gott ist unsere Kraft
Pater Adolf Scharwitzl SDB war gebürtiger Kärntner und kam 1937 in Klagenfurt zur Welt. Seine Erste Profess legte er 1957 ab.
Nach seiner pädagogischen Ausbildung arbeitete Pater Scharwitzl drei Jahre lang als Assistent im Jugendheim in Wien 3. Danach führte ihn sein vierjähriges Studium der Philosophie und Theologie in die Ordenshochschule nach Benediktbeuern. 1965 wurde Pater Scharwitzl zum Priester geweiht. Als junger Kleriker wirkte er lange Zeit als Kaplan und Jugendseelsorger in Linz und Wien. Als Geistlicher Assistent betreute Pater Scharwitzl die Katholische Arbeiterjugend der Erzdiözese Wien mit großer Umsicht und Einfühlungsvermögen.

Er war 15 Jahre lang Pfarrer in Wien Neuerdberg. Von 1998 bis zum Vorjahr war Pater Scharwitzl in der Pfarre Wien Inzersdorf mit vollem Einsatz tätig. Er lebte nach dem Motto "Die Freude an Gott ist unsere Kraft".

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …