Papst beruft Don Bosco Schwester

Sr. Marcella Farina FMA wurde in die Kongregation für die Institute des gottgeweihten Lebens berufen

In einer Pressekonferenz am 16. Juli 2014 im Vatikan wurde verkündet, dass Papst Franziskus Schwester Marcella Farina in die Kongregation für die Institute des gottgeweihten Lebens (VC) als Beraterin berufen hat.

Diese so genannten Kongregationen beraten die römische Kurie und den Papst. Zu ihren Mitgliedern gehören Kardinäle, Bischöfe und andere Personen, die für die verschiedenen Themenbereiche fachlich qualifiziert sind.

Papst Franziskus hat in seinem Apostolischen Schreiben „Evangelii Gaudium“ hervorgehoben, dass er besonders den Frauen Raum in der Kirche geben möchte.

Schwester Marcella Farina, gebürtig aus Buonalbergo/Italien, ist ordentliche Dozentin für Fundamentaltheologie an der Päpstl. Universität für Erziehungswissenschaften „Auxilium“ in Rom, die von den Don Bosco Schwestern geführt wird. Daneben ist sie Herausgeberin der Zeitschrift „Scienze dell’Educazione“ dieser Universität, sie ist Mitglied und Mitgründerin des Theologengremius „Società Italiana per la Ricerca Teologica“, sowie Mitglied in der interdisziplinären mariologischen Vereinigung („Associazione Mariologica Interdisciplinare“).

Sie hat viele Werke zu verschiedenen theologischen Probleme veröffentlicht. Vorwiegend erforscht sie Zusammenhänge von Klerus und Laien, dabei zeigt sie eine besondere Sensibilität für Frauenfragen. Das war auch ein Grund, warum sie von 1996–2003 der Nationalen Kommission für Chancengleichheit angehörte.

Das Institut der Töchter Mariä Hilfe der Christen freut sich mit Schwester Marcella über die Berufung in dieses beratende Gremium und erhofft sich zugleich von ihr, dass sie ihren spezifischen Beitrag gerade auf dem Hintergrund, wie Frauen in der Kirche wirken können, durch ihr Fachwissen als gottgeweihte Frau geben kann.

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …