Neujahrskonzert in Graz

Jugendblasorchester Don Bosco: Musikalische Würdigung von Personen, die Menschen bewegt haben.
Das Jugendblasorchester Graz Don Bosco wurde 1978 vom damaligen Pfarrer Pater Karl Bleibtreu SDB gegründet.

Am 10. und 11. Jänner 2015 fanden im Pfarrsaal Don Bosco in Graz die Neujahrskonzerte des Jugendblasorchesters Don Bosco statt.

Unter dem Titel „Wahre Helden“ wurden diesmal Personen musikalisch gewürdigt, die Menschen bewegt haben. Da durfte Oskar Schindler, der unzählige Personen vor dem KZ gerettet hat ebenso wenig fehlen wie Felix Baumgartner mit seinem Sprung aus der Stratosphäre. Natürlich ist auch der heilige Don Bosco nicht unerwähnt geblieben.

Das Publikum dieser beiden gut besuchten Konzerte konnte sich einmal mehr vom großen musikalischen Repertoire des JBO´s überzeugen und forderte dementsprechend mehrere Zugaben ein.

(Pater Helmut Rodosek SDB)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …