MiMo gestärkt durch die Fastenzeit

Welche Spuren hinterlasse ich?

MiMo gestärkt in die Fastenzeit vom 24. März 2021

Guter Gott,
alle Dinge, die wir tun, hinterlassen Spuren.
Spuren in meinem Leben und im Leben von anderen.
Größere und kleinere Spuren.
Spuren, die Kraft geben, die helfen, aber auch Spuren, die verletzen.

Oft bin ich mir meiner eigenen Spuren nicht bewusst.
Ich gehe meinen Weg, treffe Entscheidungen, begegne anderen -
all das hinterlässt Spuren.
Begleite mich auf diesem Weg und hilf mir,
besonders dort Spuren zu hinterlassen, wo Menschen in Not sind.
Hilf mir auch dabei, dankbar die Spuren von anderen in meinem Leben zu erkennen.
Danke für deine Spuren. Amen.

MiMo startet ins Jahr 2021

Jeden Mittwochmorgen um 7 Uhr gestaltet die Salesianische Jugendbewegung ein Morgengebet online (ca. 15 min) mit unterschiedlichen meditativen Elementen, mit Gebet, Austausch und/oder Interaktion – jede Woche ein bisschen anders.
Wir treffen uns immer im selben Raum:

Hier geht es zum Zoom-Meeting

Meeting-ID: 956 2216 4657
Kenncode: SJB

Zur Vorbereitung empfehlen die Veranstalter, dir einen ruhigen Ort zu suchen oder geräuschunterdrückende Kopfhörer zu verwenden. Zünde dir gerne auch eine Kerze an und setze dich gemütlich hin. Schon fünf Minuten vor dem Start wird der Raum freigeschaltet – bitte beachte, dass es ein Raum des ruhigen Einstimmens sein soll.
Das Angebot ist offen für alle und es ist keine Anmeldung notwendig.

(SJB/red)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …