Matura in Sicht

Angehende Maturanten präsentieren ihre Vorwissenschaftlichen Arbeiten am Don Bosco Gymnasium.
Die Schülerinnen und Schüler sind auf eine zukünftige Universitätsausbildung bestens vorbereitet.

40 Schülerinnen und Schüler des Don Bosco Gymnasiums werden im Juni 2015 ihre Schulzeit mit der Reifeprüfung abschließen. Heuer wird es besonders spannend sein, tritt doch die schon lange diskutierte Zentralmatura in Kraft.

Eine der drei Säulen dieser Zentralmatura bildet die Vorwissenschaftliche Arbeit. Das Thema wird bereits in der 7. Klasse gesucht, in der 8. Klasse fertig ausgearbeitet und vor dem Prüfungskollegium präsentiert. Die Präsentationen sind am Don Bosco Gymnasium sehr gut ausgefallen. Alle waren von der Qualität der schriftlichen Arbeiten und dem professionellen Vortrag der Maturantinnen und Maturanten angetan.                                           

Die Themen waren vielfältig: Zum Beispiel „Die internationale Luftfahrt – Entwicklung, Herausforderungen und Zukunftsperspektiven“, „Die Auswirkungen von körperlich-sportlicher Aktivität auf die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern“, „Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigung von Jungakademikern in Österreich“, „Die stellare Nukleosynthese“ und vieles mehr. Sie zeigten, dass die Schülerinnen und Schüler bestens auf eine zukünftige Universitätsausbildung vorbereitet sind. Wir wünschen unseren Maturantinnen und Maturanten alles Gute für die Reifeprüfung!

(Gabriele Bauer)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …