Maibaum-Fest

Jedes Jahr am 1. Mai wird in der Gemeinde Stadlau ein Maibaum aufgerichtet.
Pfarrer Hans Randa SDB segnet die Gemeinde Stadlau. (Foto:Franz Hamberger)

Das Aufstellen des Maibaumes ist in zahlreichen Dörfern ein Brauch, der viele Menschen zusammenbringt. Auch bei uns in Stadlau wurden anlässlich 60 Jahre Donaustadt in den verschiedensten „Dörfern“ des Bezirks Maibäume aufgestellt - in Stadlau mit viel Programm rundherum, das die Kaufleute, unsere Pfadfinder und viele pfarrliche MitarbeiterInnen zu einem Volksfest machten.

Der Bezirksvorsteher Norbert Scheed zeigte sich erfreut und bat um den Segen, den der Pfarrer gerne für die Gemeinde spendete. Die Verbindung mit dem Osterfest, der Auferstehung Jesu, konnte mit der Freude der feiernden Menschen durch ein paar Worte des Pfarrers leicht hergestellt werden.

(Pater Hans Randa SDB)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …