Mädchenwochenende

Schwester Rita Butschitz über bunte Tage unter dem Motto "Wie wichtig und wertvoll du bist".

Vom 16. bis 18. Oktober fand wieder das mittlerweile schon bewährte Mädchenwochenende in Baumkirchen statt. 14 Mädchen im Alter von acht bis zwölf Jahre trafen sich, um miteinander zu spüren, wie wichtig und wertvoll sie sind.

Heuer gab es einige Neuerungen: Wir waren diesmal auf Wunsch der Mädchen zwei Tage und Nächte zusammen und konnten so noch viel mehr Zeit miteinander verbringen. Sr. Aloisia Bumberger hat ihren Einstand als liebe Betreuerin beim Wochenende mit „Bravour“ bestanden. Die Mädchen und ich danken ihr für ihren tollen Einsatz.

Durch die Tage hat uns diesmal die Geschichte vom kleinen Gänseblümchen, das erst entdecken durfte, wie groß und wichtig es ist begleitet. Fixe Elemente waren auch heuer wieder das gemeinsame Spiel, eine tolle Wanderung, Blumentöpfe bemalen, die Familienmesse in der Pfarre, und vieles mehr. Gemütlich wurde es beim Kinoabend und bei der Ballmassage.

Viel Kreativität bewiesen die Mädchen beim Vorschlagen der Gruppenspiele – wir mussten uns gar nicht viel ausdenken, weil den Mädchen viele Spiele eingefallen sind. Zum Beispiel wird ein tolles Freundschafts-Fotoshooting uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Gestärkt und voller Freude gingen wir dann am Sonntag nach einem leckeren Mittagessen wieder zurück in unsere Familien, wo wir viel zu erzählen hatten.

(Sr. Rita Butschitz)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …