Kostüme, Witze und Krapfen

Vom Fetzenfußballturnier zur Maskenprämierung beim Fasching in Herz Jesu Amstetten.
Die Jugendgruppe des Musikvereines Amstetten war als James Bond 007 verkleidet.

Lustig ging es im Pfarrsaal Herz Jesu am 25. Februar beim Pfarrfasching zu. Für Unterhaltung sorgte das Duo „Die Ebris“. Die Prämierung der originellsten Masken war für die Jury schwierig. Sieger wurde die Jugendgruppe des Musikvereines Amstetten als James Bond 007, vor der Jugend von Preinsbach als Spielesammlung, den Hexen und dem Bautrupp Herz Jesu und der Gruppe Dracula.

Auch die Senioren feierten
Der Faschingsnachmittag der Senioren wurde am 22. Februar gefeiert. Nach einem gemeinsamen Gottesdienst ging es in den großen Pfarrsaal zu einer Jause mit Kaffee, Tee, Kuchen und. Krapfen. Beim unterhaltsamen Rahmenprogramm unterhielten sich die Gäste bei Sketchen, Gedichten und Witzen sowie mit Volksmusik mit dem Duo Barbara Hinterecker und Horst Pertl.

Ausgelassene Stimmung im Ybbsheim
Die Damenrunde von Greimpersdorf lud am 11. Februar zum traditionellen Kinderfasching in das Ybbsheim ein. Die Kinder feierten in tollen Kostümen bei Spielen und Tanz ein ausgelassenes Faschingsfest. Besonders gut kamen wieder das Fetzenfußballturnier und die Gratistombola an.

(Herbert Haslinger/red)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …