Komm, Heiliger Geist!

Beim „Fest der Jugend“ in Salzburg gab es auch Don Bosco Impulse.
Eine Schülergruppe aus Unterwaltersdorf, die Salesianische Jugendbewegung und mehrere Salesianer waren aktiv dabei und gestalteten am Pfingstsamstag vier Workshops.

Fest der Jugend
Ein christliches Jugendfestival mit 8.000 Teilnehmern aus 28 Ländern, einer Million Mitfeiernden über Livestream, Radio und Soziale Medien, und ohne auch nur einen einzigen Polizei- oder Rettungseinsatz: Das war das viertägige "Fest der Jugend" der Loretto-Gemeinschaft, das am Pfingstmontag im Salzburger Dom zu Ende gegangen ist.

Der Salzburger Erzbischof Franz Lackner ermutigte die Jugendlichen, ihr Leben auf Gott aufzubauen: "Sagt 'Ja' zu Gott, dass er in eurem Innersten die Stimme sei. Dann wird er euch bitten, dass ihr seine Stimme in der Welt seid", so der Gastgeber des laut Veranstaltern größten christlichen Jugendtreffens im deutschsprachigen Raum, das heuer bereits zum 20. Mal stattfand.

Bei den Salesianern waren Don Bosco und das Volontariat Themen, in einem Workshop wurden Stofftaschen kreativ bemalt.

Zu den Höhepunkten des Festes gehörte am Pfingstsonntag ein Gebet im Dom, bei dem mehrere hundert Jugendliche eine sogenannte "Lebensübergabe" an Gott vollzogen. 

 Am Sonntagabend waren Jugendliche mit Erzbischof Lackner auf die Salzburger Festung gezogen waren, um dort in Fürbitten und lautstarken Gesängen für den Frieden in der Welt, die Kirche und die vielen Herkunftsländer der beteiligten Jugendlichen zu beten. Partystimmung mit drei DJs gab es in der Nacht von Sonntag auf Montag.

Abends zuvor hatten im Dom bei einem "Abend der Barmherzigkeit" über 130 Priester das Sakrament der Versöhnung angeboten - bis nach Mitternacht, "weil so viele Jugendliche beichten wollten".

Insgesamt waren 400 ehrenamtliche Helfer beim Auf- und Abbau im Dom - in dem alle Sitzbänke entfernt und 140 LED-Scheinwerfer sowie 22 TV-Screens installiert worden waren.

Weiter Infos: www.festderjugend.at

(pr/KAP/red; Fotos: Loretto)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …