Jungscharlager der Pfarre Herz Jesu Amstetten

40 Kinder waren in Els im Waldviertel dabei
Wunderbar waren dabei die lebendigen Heiligen Messen, die von Pfarrer P. Hans Schwarzl zelebriert und von den Kindern mitgestaltet wurden. Foto: Wolfgang Zarl

40 Kinder und Jugendlichen waren beim Jungscharlager der Salesianerpfarre Amstetten Herz Jesu in Els im Waldviertel dabei, das von Elisabeth Guttenbrunner und ihrem Team organisiert wurde. Eine Woche lang erlebten sie viel Action, Spaß und Gemeinschaft. Wunderbar waren dabei die lebendigen Heiligen Messen, die von Pfarrer P. Hans Schwarzl zelebriert und von den Kindern mitgestaltet wurden. Auch die Lieder am Lagerfeuer kamen sehr gut an, manche Jungscharlieder werden „Ohrwürmer fürs Leben“ bleiben.

Thematisch stand die Jungscharwoche im Zeichen einer Agentenausbildung. „Wir haben nächtliche Hackerangriffe bei der Hubschrauberzentrale abgewehrt, Agenten-Medaillen verziert, Agenten-Geheimausweise gebastelt und lustige Streichewaren auch dabei!“, erzählen die Teilnehmer.

Die jungen Christen sind sich einig: „Es war ein Heidenspaß!“ Auf Einladung der Pfarre waren auch ukrainische Flüchtlingskinder dabei.

(Wolfgang Zarl)

 

40 Kinder und Jugendliche waren im Waldviertel auf Jungscharlager der Pfarre Herz Jesu Foto: Wolfgang Zarl

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …