International Olympic Day

Mit einem Lauf gedenkt das Don Bosco Gymnasium der Gründung des Internationalen Olympischen Komitees.
Der Bürgermeister von Ebreichsdorf, Wolfgang Kocevar und die 3-a- Klasse des Don Bosco Gymnasiums anlässlich des Olympic-Day-Run.

Der 23. Juni ist der „International Olympic Day“, der Gründungstag des Internationalen Olympischen Komitees. Dies ist dem Sportpädagogen Baron Pierre de Coubertin zu verdanken, der auf dem internationalen Sportkongress 1894 in Paris genügend Sportfunktionäre für seine Idee der völkerverbindenden Wettkämpfe nach dem Vorbild der antiken olympischen Spiele begeistern konnte.

Weltweit werden im Juni eingedenk dieses Ereignisses sportliche Aktionen abgehalten, um ein Fest des Sports zu zelebrieren.  Speziell die Jugend soll über den Sport die Werte  „Freundschaft, Respekt, Fair Play und Streben, sein Bestes zu geben“ kennen und erfahren lernen.

Die 3a- und 3d-Klassen des Don Bosco Gymnasiums nützen diesen 23. Juni, um von der Schule aus in das neu eröffnete, wunderschöne Sportzentrum Ebreichsdorf zu laufen.

Als Teil des Internationalen Netzwerkes der „Pierre de Coubertin-Schulen“, erwies das Don Bosco Gymnasium so der Olympischen Bewegung seine Referenz.

(Eva Maria Pollany)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …