Ideen für die Umwelt

Einfach mitmachen: Die Salesianische Jugendbewegung stimmt über neue Projekte ab.

Ideenschmiede

Es wurde geträumt, reflektiert, kritisiert und vor allem viel geschmiedet – nämlich zahlreiche Ideen für das neues Umweltprojekt der Salesianischen Jugendbewegung.
Was soll es aber wirklich geben? Was begeistert dich und wofür kannst du auch andere begeistern?

Genau das wollen wir herausfinden bevor es an die konkrete Planung eines Projektes geht. Gib deine Stimme ab und halte dir auch gleich den 10. Mai frei, denn da geht es wirklich zur Sache.

Hier die Projektideen, stimme unten ab:

Fiaß am Radl, Herz im Himml

Fiaß am Radl, Herz im Himml

Bewusst auf motorisierte Fortbewegungsmittel verzichten heißt auf Füße oder Räder umsteigen. Konkret könnten monatliche Wanderungen, regelmäßige Radtouren oder – challenges stattfinden (z.B. In einem Jahr um die Welt oder Wien zu Fuß erkunden).

Act now

Act now

Der Titel steht für eine Theateraktion, die an öffentlichen Orten stattfinden soll. Mit verschiedenen Theatermethoden sollen Umweltthemen anschaulich dargestellt werden und die Öffentlichkeit zum Umdenken anregen. Wir können nicht mehr warten, also „Act now!“

Erde gut, alles gut

Erde gut, alles gut

Hier kann es um online Kampagnen zur Bewusstseinsbildung, aber auch um eine App-Entwicklung mit ökologischen Challenges für den Alltag gehen. Es sollen die Möglichkeiten der Sozialen Medien kreativ genützt und viele Leute erreicht werden.

Laudato Si Circle

Laudato Si Circle

Es gibt weltweit zahlreiche Gruppen, Laudato Si Circles genannt, in denen sich die Teilnehmenden über Umweltthemen austauschen, sich bei persönlichen Vorhaben unterstützen und so gegenseitig bestärken. Auch in Wien kann es sowas bald geben!

Rambazamba

Rambazamba

Es gibt noch immer viel zu viele verschmutzte Plätze in Wien. Das soll mit besonderen Aufräumaktionen wie „Ab auf die Insel“ (Donauinsel säubern) oder „Schule räumt auf“ (Kooperation mit Wiener Schulen) geändert werden.

Abstimmung

Hast du auch noch einen Vorschlag? Schreib uns ein E-Mail und komm zum 1. Planungstreffen am 10.5.2019 vorbei!

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …