Hier bin ich, ich bin bereit

Die Salesianischen Mitarbeiter wünschen Diakon Wolfgang Habersatter SMDB Gottes Segen.

Wolfgang Habersatter SMDB wurde mit fünf weiteren Männern am Sonntag, dem 20. November 2016, im Salzburger Dom von Erzbischof Franz Lackner OFM zum Diakon geweiht.

Im Beisein seiner Ehefrau Susanne, der Don Bosco Familie und Wegbegleitern versprach der Salesianischer Mitarbeiter Don Boscos sich für den Dienst in der Kirche weihen zu lassen, in ihrem Dienst als Diakon den Bischof und die Priester in ihren Aufgaben zu unterstützen und den Glauben gemäß dem Evangelium und der Überlieferung der Kirche in Wort und Tat zu verkünden; aus dem Geist der Innerlichkeit heraus sowohl das persönliche als auch das Stundengebet der Kirche zu pflegen und den Menschen – besonders denen, die in Angst und Not sind – treu zu dienen.

Die künftigen Aufgaben von Diakon Wolfgang Habersatter werden sein: Die Taufe zu spenden, bei der Eheschließung zu assistieren und die Brautleute zu segnen, den Kranken und Sterbenden die Kommunion zu bringen, das Evangelium zu verkünden und auszulegen, die Gaben für die Eucharistie zu bereiten und den Gläubigen den Leib und das Blut Christi zu spenden, im Namen der Kirche zu segnen und Begräbnisfeiern zu leiten.

Christiane Liebl SMDB/aus dem Begleitheft zu Weihe vom 20.11.2016)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …