Herzlichen Glückwunsch

Die Salesianer Don Boscos feierten Ihre Professjubilare
Gemeinsam mit den anwesenden Jubilaren zelebrierte der Provinzobere die Messe.

Am Samstag, 28. Juli 2018 stand das Schülerheim Don Bosco in Fulpmes unter dem Zeichen der Jubilare. Vor 65, 60, 50 und 25 Jahren habe Mitbrüder das erste Mal ihr Ordensgelübde abgelegt. Grund genug in Dankbarkeit darauf hinzuweisen.

Vier der neun Jubilaren waren anwesend: Pater Josef Pucher, Pater Roman Stadelmann und Pater Alois Sághy, - sie feierten ihr 65-jähriges Professjubiläum - und Pater Siegfried Müller, der sein 50-jähriges feierte.

Weitere Jubilare der Österreichischen Provinz sind: Pater Wimhofer (65 Jahre), Pater Leitenbauer (60 Jahre), Pater Frühwirth (55 Jahre), Pater Bernhard Maier (50 Jahre) und Pater Stanislaus Cusin (25 Jahre).

Ausgehend vom Evangelium, in dem Jesus das Kind in die Mitte stellt (Mt, 18,1–5), wies der Provinzial darauf hin, dass auch wir wie Kinder dankbar und offen annehmen sollen, was auf uns zukommt. Die Jubilare haben dies in ihrem Leben verwirklicht. So sind sie selber zur Gabe für die Kirche, für die Kongregation, für die Jugend geworden. 

Mit großer Dankbarkeit schauen wir auf ihr Leben. Als Zeichen der Erinnerung überreichte der Provinzial eine Kopie des Altarbildes aus der Maria-Hilf-Basilika in Turin-Valdocco.

46 Mitbrüder waren eine Woche in Fulpmes versammelt, um die jährlichen Exerzitien zu machen. Mehr als die Hälfte kam aus der Deutschen Provinz zu uns. Die äußeren Umstände (das Wetter, die Gastfreundschaft) waren großartig, sodass alle ungestört den Ausführungen des Predigers P. Horacio Lona SDB (Benediktbeuern) folgen konnten, der uns den Weg Jesu nach Jerusalem, wie es der Evangelist Lukas aufgezeichnet hat, aufschloss.

Abschließend wies der Provinzial darauf hin, dass drei Mitbrüder (Alexander HELD, Ch. Cosmas OKAFOR und Bonaventure I. UGHONU) am 18. August in Wien ihre ewige Profess ablegen werden. Am 8. September wird unser Novize Christoph SALINGER in Turin seine erste Profess ablegen. Wir freuen uns und wollen sie mit unserem Gebet begleiten.

(P. Josef Vösl)

Finden Sie hier weitere Informationen zu den Jubilaren

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …