Heilige Drei Könige in Amstetten

Sternsinger/innen der Salesianerpfarre Herz Jesu sammelten auch heuer wieder Spenden.
Salesianerpfarrer Hans Schwarzl mit den Amstettner Sternsinger/innen

An die 60 Kinder mit Begleitpersonen waren dieses Jahr wieder in der Pfarre Herz Jesu in Amstetten als Sternsinger/innen unterwegs.

Am Dienstag, den 6. Jänner kamen die meisten um gemeinsam mit der Pfarre den Gottesdienst um 9:30 Uhr zu feiern.

Danke an die Kinder und Jugendlichen, die auf einige Ferientage verzichteten und natürlich auch an die Begleitpersonen, die Gasteltern, die sie zu Mittag verpflegten, und natürlich an die Spender.

(Herbert Haslinger)

Sternsinger/innen in Österreich
bringen vom 27. Dezember 2014 bis zum 6. Jänner 2015 das ganze Land zum Klingen. Im Vorjahr wurden von der österreichischen Bevölkerung 16,1 Millionen Euro gespendet, damit können jährlich rund 500 Hilfsprojekte in 20 Entwicklungsländern unterstützt werden.

85.000 Kinder sind österreichweit im Einsatz für die gute Sache, jeder König sammelt ca. 190.- € für Menschen, die sich in einer Notlage befinden. Seit den Anfängen im Jahr 1954 konnten die Sternsinger/innen über 367 Millionen € ersingen. Diese gewaltige Leistung der Solidarität und Nächstenliebe wird von Kindern erbracht, und das ist einzigartig.

Die Dreikönigsaktion, das Hilfswerk der Katholischen Jungschar, unterstützt jährlich rund 500 Hilfsprojekte in Entwicklungsländern. Sternsingerspenden ermöglichen rund einer Million Menschen in den Armutsregionen der Welt ein besseres Leben.

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …