Gut zu Fuß

Loretto-Wallfahrt des Don Bosco Gymnasiums Unterwaltersdorf.

Am schon fast zu heißen Freitag der zweiten Schulwoche, dem 18. September 2015, machten sich die Schülerinnen und Schüler des Don Bosco Gymnasiums mit ihren Klassenvorständen und anderen Begleitlehrerinnen und -lehrern auf den Weg nach Loretto.

Der Weg führte über Leithaprodersdorf, wo es am Sportplatz von einem engagierten Team vorbereitet eine kleine Stärkung für die Wallfahrenden gab. Dort wurden auch die Fotos gesammelt, die jede Klasse bei einer kurzen Besinnungspause zum Thema Knospen und Blüten zuvor gemacht hatte. Dieses Thema knüpfte an das des Eröffnungsgottesdienstes an und wurde auch im Gottesdienst in der Basilika Maria Loretto von P. Hans Randa und P. Josef Szigeti aufgegriffen, die deutlich machten, dass es eine ganz bestimmte Quelle gibt, die die Knospen zum Aufblühen bringt: Gott. Wie ein Puzzle setzten sie dabei eine riesige bunte Blume zusammen, deren Blütenblätter jeweils eine Klasse repräsentierten, die von sämtlichen Schülerinnen und Schülern sowie vom gesamten Lehrerkollegium signiert worden waren. Der Aufsteller, der die Schulgemeinschafts-Blume trägt, ist im Gymnasium später drapiert worden. Eine schöne Erinnerung an eine gelungene Wallfahrt, an unsere bunte Schulgemeinschaft und an den, der uns blühen und gedeihen lässt.


Herzlichen Dank an alle, die mit großem Einsatz in der Vorbereitung und Durchführung der Wallfahrt zu ihrem Gelingen beigetragen haben!

(MER)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …