Gut gesprochen - Runde 2

Don Bosco Schüler waren erfolgreich beim Bezirksredewettbewerb in Baden.
Theodor Kolasa aus der 7. Klasse: So gut wie ohne Pause geredet ... Foto: Don Bosco Gymnasium

Nach hervorragenden Leistungen im Rahmen des Schulredewettbewerbs im Don Bosco Gymnasium machten sich Teodor Kolasa, Yannik Göss und Nadine Brunner, unterstützt von den Schülern der 7a bzw. einigen Kollegen aus den 8. Klassen, am 14. Februar 2018 auf den Weg nach Baden zur Qualifikation für den Landesredewettbewerb.

Neben Jugendlichen aus Schulen aus Baden trafen sie hier auf Teilnehmer aus der HTL Mödling, dem BG Bachgasse, dem BG Ternitz, dem BORG Neunkirchen, dem BG Sachsenbrunn und der Vienna Business School Bad Vöslau.

Von 9:30 bis 13:30 Uhr wurde so gut wie ohne Pause "geredet". Während sich Teodor Kolasa in der Disziplin "Klassische Rede" mit acht anderen Rednern maß, trat Yannik Göss in der Kategorie "Spontanrede" und Nadine Brunner im sogenannten "Neuen Sprachrohr" an.

Ihre hervorragenden Leistungen wurden mit einer Urkunde bzw. Buchgutscheinen belohnt.

(dbg/red)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …