Gut gelernt

Erste-Hilfe-Kindernotfallkurs im Don Bosco Gymnasium Unterwaltersdorf.

Die Schüler und Schülerinnen der Oberstufe hatten heuer erstmalig die Möglichkeit, zusätzlich zum 16-stündigen Erste-Hilfe-Grundkurs ihr Wissen und Können in einem sechsstündigen Kindernotfallkurs zu vertiefen.

Jugendrotkreuz-Lehrbeauftragte Petra Thomann erhielt professionelle Unterstützung durch Schulärztin Doris Prochaska.

Die Schüler und Schülerinnen erlernten Möglichkeiten der Hilfeleistungen nach Unfällen oder bei Eintritt plötzlicher Erkrankungen im Säuglings- und Kindesalter. Diverse Handgriffe und lebensrettende Sofortmaßnahmen bei Notfällen wie Verschlucken oder Ertrinken wurden mit Hilfe der Säuglings- und Kindertrainingspuppen geübt.

(don bosco gymnasium)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …