Gedanken für den Tag

von Reinhard Heiserer, Vorsitzender der Partnerorganisation "Jugend Eine Welt"

"Diese Kinder sind Edelsteine, die auf der Straße liegen. Sie müssen nur aufgehoben werden, und schon leuchten sie", hat Johannes Bosco einmal gesagt. Zum Gedenktag des engagierten Heiligen berichtet Reinhard Heiserer, Mitbegründer von "Jugend Eine Welt", von der Begeisterung, die er in tausenden Augen von Kindern weltweit gesehen hat, die in einem Don Bosco Hilfsprojekt nicht nur ein neues Zuhause, sondern auch Liebe und Zukunft finden.


Die "Gedanken für den Tag" rücken in diesem "Europäischen Jahr für Entwicklung", das auch von Ö1 mit zahlreichen Sendungen begleitet wird, immer wieder engagierte Menschen und Initiativen in den Blickpunkt, die ihren ganz persönlichen Beitrag dazu leisten, dass auf dieser Welt ein Stück sichtbarer wird, was Don Bosco einmal so ausgedrückt hat: "Lieben heißt: das Glück des anderen suchen."

Mehr zur Sendung von Alexandra Mantler finden Sie hier.

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …