Gastgeber für Osteressen mit Flüchtlingen gesucht

"Don Bosco für Flüchtlinge" organisiert in der Osterzeit gemeinsame Essen mit Flüchtlingen.

Die Osterbotschaft 2015 von Papst Franziskus, in der er den Frieden und das Ende des "Getöses der Waffen" gefordert hat, erscheint 2016 ebenso aktuell wie im vergangenen Jahr. Menschen aus Krisengebieten dieser Welt kommen auf der Suche nach einer sicheren Bleibe nach Österreich.

Ostern ist eine Zeit der Freude. Lasst uns diese Osterfreude an Menschen weitergeben, die aus ihrer Heimat flüchten mussten! Eine Einladung ist eine herzliche Geste und es gibt wohl keinen natürlicheren Weg als ein gemeinsames Essen, um miteinander ins Gespräch zu kommen. „Don Bosco für Flüchtlinge“ stellt den Kontakt her zwischen Gastgebern und einem Flüchtling als Gast, der an den Deutschkursen im Salesianum teilnimmt. Dieser darf die eigenen Kinder sowie eine weitere Person mitbringen. Die Aktion läuft von 20. April bis 16. Mai 2016, Anmeldungen als Gastgeber sind bis 17. April möglich.

Weitere Infos und Anmeldung: HIER 

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …