Gartentage in Baumkirchen

Freiwilligen Helfer/innen bereiteten im Schloss Wohlgemutsheim den Garten für den Frühling vor

Am 22. und 23. März fanden bei den Don Bosco Schwestern in Baumkirchen die "Gartentage" statt. Ein kleiner Trupp von freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stellte sich ein, um rundum die Spuren von Herbst und Winter zu verwischen und den Frühling willkommen zu heißen. So wurde altes Laub entfernt, Blumen und Sträucher geschnitten, Wiese und Wege gesäubert, das Gartenhaus gereinigt, der staubtrockene Boden gegossen und manches mehr.

Alle freuten sich über die warme Sonne, den strahlendblauen Himmel und den Blick auf die schneebedeckten Berge. Strahlend waren auch die Gesichter der fleißigen Helferinnen und Helfer. Dankbar für die erfahrene Gemeinschaft und das gute Essen verabschiedeten sie sich nach zwei Tagen. Zurück bleibt die starke Vermutung: Sie werden zu den Gartentagen im Herbst wieder kommen.

Die Don Bosco Schwestern sagen: „Vergelt's Gott für alle Unterstützung!“

Schloss Wohlgemutsheim

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …