Fulpmer HTL-Schüler unterstützen Partnerschule in Äthiopien

Die HTL Fulpmes und das Schülerheim Don Bosco Fulpmes finanzieren einen Schweißerkurs.
© Julian Pernsteiner/pernsteinerdesign.at

Das Don Bosco Poly Technic College in Mekelle (Äthiopien) ist die neue Partnerschule der HTL Fulpmes und des Schülerheims Don Bosco in Fulpmes, die gemeinsam den Technikcampus Stubai bilden. Schülerheimdirektor Pater Peter Rinderer ist in direktem Kontakt mit der Schule in Äthiopien: „In Mekelle und der Tigray-Region sind viele Jugendliche von Arbeitslosigkeit und Armut bedroht. In der Don Bosco Schule erlernen 620 Jugendliche einen Beruf und bekommen Top-Zukunftschancen.“

Das Berufsausbildungszentrum in Mekelle bietet neben mehrjährigen Ausbildungsprogrammen auch Schnellkurse an. Als erster Schritt der Partnerschaft wird ein zweimonatiger Kurs in Schweißen finanziert, der einen direkten Berufseinstieg ermöglicht. Teile des Ausbildungsprogramms sind Persönlichkeitstraining, Berufsvorbereitung und Unterstützung im Bewerbungsprozess.

Die Schüler und Schülerinnen aus Fulpmes behandeln das Thema im Unterricht und helfen aktiv beim Sammeln der Spenden mit. „Schweißen, drehen und fräsen: Die Jugendlichen in Äthiopien lernen genau die gleichen Fertigkeiten wie wir. Ich finde diese Schulpartnerschaft zwischen zwei Kontinenten sehr spannend“, meint der 15-jährige HTL-Schüler Markus Thaler. HTL-Schuldirektor Martin Schmidt-Baldassari ist vom Start der Partnerschaft begeistert: „Durch die Partnerschule lernen unsere Jugendlichen mehr über die Lebensrealität in anderen Teilen der Welt, und zugleich verbindet uns die Metallbearbeitung und der Maschinenbau.“

Spendenziel für die Finanzierung eines Schweißerkurses sind 3.000 Euro. Das Lehrerkollegium sowie Eltern und Bekannte der Schüler und Schülerinnen unterstützen die Aktion ebenfalls. Die Abwicklung erfolgt über den Verein „Don Bosco Mission Austria“ in Wien, der weltweit Sozialprojekte unterstützt.

Zur Website der Don Bosco Mission Austria

(Pater Peter Rinderer SDB)

© Julian Pernsteiner/pernsteinerdesign.at

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …