"Freies Spiel"

Karin Frauscher berichtet über ein Seminar des Don Bosco Bildungsforums.
Kindergartenpädagogin Sr. Martina Nießner (Mitte) mit zwei weiteren Teilnehmerinnen

„Freizeitspielzeit – Beziehungs- und Bildungszeit?“
Ein Seminar für Kindergartenpädagoginnen in Baumkirchen

Neun Pädagoginnen aus den Kindergärten der Don Bosco Schwestern aus Stams und Baumkirchen befassten sich am 8. Mai 2015, unter der Anleitung von Referentin Roswitha Hofer, intensiv mit dem Thema „Freies Spiel“ als gezielter, begleiteter Lernprozess der Kinder im pädagogischen Alltag.

Hierbei wurde u.a. das Spiel und dessen Wertschätzung im Wandel der Zeit betrachtet und verschiedenste wissenschaftliche Theorien und deren Vertreter nicht nur theoretisch skizziert, sondern auch in der praktischen Umsetzung bzw. Bedeutung reflektiert. So sind nach Jean Piaget die entwicklungspsychologischen Hintergründe und damit der lerntheoretische Ansatz, der das Spiel als Aktivitätsform der geistigen Entwicklung sieht, von wesentlicher Bedeutung für den Lernerfolg des Kindes.

Nach Sigmund Freuds psychoanalytische Entwicklungstheorie ist das Spiel als Ausdrucksform des Unbewussten zu sehen. Im Spiel kann eine für das Kind belastende Situation ausagiert, gleichsam das innerseelische Gleichgewicht hergestellt werden. Dem Spiel wird damit eine „Katharsisfunktion“ zugesprochen. Die soziokulturelle Entwicklungstheorie von Lew S. Wygotski stellt das Spiel als Motor für höhere geistige Funktionen in den Mittelpunkt. Lernen, so Wygotski, passiert am besten im Spiel in der Interaktion. Damit sieht er die soziale Interaktion als Zentrum von Entwicklung und betont damit, die Wichtigkeit der aktiven Begleitung der Kinder im „Freien Spiel“ durch PädagogInnen.

Am Ende des Tages waren sich alle Teilnehmeninnen einig, dass Spielen gleichzusetzen mit Lernen ist!

(Karin Frauscher-Wolfsöldner, Bildungsreferentin im Don Bosco Bildungsforum)

zur Website des Don Bosco Bildungsforums

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …