Fasching im Don Bosco Gymnasium

Am Faschingsdienstag wurden die originellsten Masken der Schule prämiert.

Am Faschingsdienstag fand in der Don Bosco-Halle die traditionelle Maskenprämierung unter der Leitung von Frau Prof. Gabriele Schwartz  statt. Souverän durch das Programm führten die Achtklässler Maximilian Preslmayer und Raphael Dillmann. Michael Hofreither war für den reibungslosen Ablauf der Technik verantwortlich.

Die Halle war zwar nicht bis auf den letzten Platz gefüllt, der ausgelassenen Stimmung tat dies aber keinen Abbruch.

Für die fachkundige Jury, bestehend aus Lehrenden, Schülerinnen und Schülern, war es aufgrund der vielen herausragenden Beiträge nicht einfach eine Wertung abzugeben.

Gruppenwertung:
Platz 3 erreichte die 3D mit einer trachtigen Interpretation von „Rock me“. Für Platz 2 überzeugte die 4B mit ihrem kreativen „Medley“ und Platz 1 ergatterte die 4A mit einem unkonventionellen „Jahresrückblick“.

Einzelwertung:
Platz 3 ging an Sebastian Seidl (1B) für seine überzeugende Luftgitarrendarstellung von AC/DC
Platz 2 ging an Tina Zezula (1B) für ihre originelle Interpretation von Star Wars
Platz 1 ging an Nadine Brunner (5A) mit ihrem stimmigen Frühlingsgedicht

(Alexandra Birbamer)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …