Fair kick

Großartiges Ergebnis für die Amstettner Ministranten beim diözesanen Fußballturnier.

Den guten 7. Platz erreichten die Ministranten der Salesianer-Parre Amstetten Herz Jesu beim Jugendfußballturnier "Fair Kick" der Diözese St. Pölten im Stift Melk.

Die jungen Messdiener aus den Pfarren Kirchberg/Walde (die Jüngeren) und St. Georgen/Ybbsfelde (die Älteren) siegten bei der Veranstaltung der Diözesansportgemeinschaft und der Jugendpastoral Erlauftal im Stift Melk. Beim Turnier stand das Fair Play im Mittelpunkt, diese Wertung gewannen die Minis aus Neumarkt/Ybbsfeld und Oberndorf/Melk.

Betreuer Salesianerpater Roman Stadelmann, unser 89-jähriger Sportpriester, gratulierte den Jugendlichen. Sie trainierten über Wochen dafür und wollen im nächsten Jahr wieder voll angreifen. Insgesamt nahmen heuer 25 Teams und 200 Teilnehmer - darunter viele Mädchen - teil.

(Wolfgang Zarl)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …