Fachtagung: Jugend will Leben

Vom 25. bis 26. Juli lädt das Stift Lambach zur Fachtagung Weltkirche nach Oberösterreich.

"Jugend will Leben" ist das Motto der Fachtagung Weltkirche im Stift Lambach in OÖ. Ob in Brasilien, Lesotho, Indien oder Österreich: Junge Erwachsene aus unterschiedlichsten Lebensrealitäten engagieren sich aus ihrem Glauben heraus für Frieden, Arbeitsmöglichkeiten und Gesundheit oder gegen Gewalt und Rassismus.

Vom 25. bis 26. Juli sollen Referate internationaler Vortragender, generationsübergreifende und interaktive Auseinandersetzung mit Weltkirche sowie Inputs und Denkanstöße zur Auseinandersetzung mit dem Thema Jugend und Kirche anregen.
Verschiedenste Ansätze der Kirche, um auf Jugendliche in einer gewalttätigen Umgebung entgegenzugehen, stellen in Lambach die drei Hauptreferenten vor, darunter der indische Salesianerpater Jerry Thomas, Vorsitzender der Jugendkommission der Bischofskonferenz für Nordost-Indien. Er spricht in Lambach zum Thema "Wo die Sprache versagt, spricht die Gewalt". Der Mitorganisator eines Friedensprogramms erkennt eine "lebendige Realität der Gewalt", in der die meisten Jugendlichen stecken würden und die sie zu "stillen, frustrierten und zornigen Opfern" mache. Friede gelinge hier nur durch das Kanalisieren des Zorns in einen positiven Prozess, erklärte der Direktor des Don Bosco Instituts von Jorhat vorab.

Da Jugend im Mittelpunkt der Fachtagung steht, werden sieben österreichische Jugendinitiativen ihre Anliegen und Arbeit in Workshops vorstellen. 

Zur Fachtagung Weltkirche sind alle Interessierten eingeladen.
Sie ist eine Veranstaltung der Vereinigung der Frauenorden Österreichs, der Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften, der MIVA und der Koordinierungsstelle, in Zusammenarbeit mit der Katholischen Jugend, Volontariat bewegt, Dreikönigsaktion, Kirche in Not, Jesuitenmission, Salesianer Don Boscos, Steyler Missionare und Steyler Missionsschwestern.

Weitere Infos

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …