Entdeckungs(rad)tour durch die Ordenslandschaft

Ein Ausflug für neugierige und bewegungslustige junge Menschen in Wien.
Station bei den Salesianern in der Hagenmüllergasse: Es wurde viel gelacht und geplaudert.

Unter der Leitung von Sr. Joanna Jimin Lee besuchte die Gruppe von rund 15 Teilnehmerinnen drei Gemeinschaften am Sonntagnachmittag, dem 6. Mai 2018 Wiener Orden.

Dabei ging es darum, einmal "einen Blick hinter die urbanen Klostermauern zu werfen" und die Schwestern und Brüder der Gemeinschaften im persönlichen Gespräch kennenzulernen, am gestrigen Programm standen die Kleinen Schwestern Jesu, die Töchter der göttlichen Liebe und die Salesianer Don Boscos.

Es wurde viel gelacht und geplaudert, neue Freundschaften geschlossen und viele Fragen beantwortet. Besonders Sr. Luiza von der Kongregation der Töchter der göttlichen Liebe machte deutlich wie aktiv junge Ordensleute sind: Sie fuhr im Ordenskleid am Rad und hatte ein Lächeln für alle, die dieser besonderen Truppe, die quer durch Wien fuhr, nachschauten.

(mschauer)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …