Eine Schule verkleidet sich

Maskenprämierung in Unterwaltersdorf.
Klassenlehrerin Christine Pöschl als Holländerin mit Schüler/n der 1A-Klasse

Wenn im Don Bosco Gymnasium in Unterwaltersdorf ägyptische Pharaoninnen, coole Cheerleaderinnen, Eishockeyspieler/innen, Tiere jeder Art oder Blümchen herumschwirren, dann ist Faschingsdienstag.

In den letzten beiden Stunden präsentierten sich einzelne Masken oder Gruppen von maskierten Schüler/innen in der Don Bosco Halle einer strengen Jury um ihren Auftritt prämieren zu lassen.

Zu Beginn wurden Eishockeycracks von hochmotivierten Cheerleaderinnen unterstützt. Im Anschluss daran präsentierte Felicitas Maager aus der 8. Klasse ihre sehenswerten akrobatischen Kunststücke an zwei von der Decke hängenden Bändern. Auch die weiteren Gruppen hatten keine Mühe gescheut, hatten Kostüme und Musik ausgewählt, Texte verfasst und Choreographien einstudiert.

So war ein vielfältiges und sehenswertes Programm entstanden, das keine Langeweile aufkommen ließ! Wir freuen uns jedenfalls schon auf nächstes Jahr!

(dbg)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …