Eine besondere Auszeichnung

Das Don Bosco Haus erhielt am 27. Mai im Schloss Schönbrunn die EMAS-Registrierungsurkunde.
Katrin Rother (2.v.l.) und Alexander Laimer (3.v.l.) mit der EMAS Registrierungsurkunde

Am 27. Mai 2015 fand im Schloss Schönbrunn die 20. EMAS-Konferenz statt. Sie ist das alljährliche Highlight für das europäische Umweltmanagement in Österreich.

Neben spannenden Beiträgen zu aktuellen Umweltthemen gab es bei dieser Veranstaltung wieder die Gelegenheit sich mit anderen EMAS-Organisationen, Behördenvertreter/innen und Berater/innen sowie Umweltgutachter/nnen auszutauschen. Außerdem wurde uns die EMAS Registrierungsurkunde von Bundesminister Andrä Rupprechter im Rahmen der Konferenz überreicht.

(Katrin Rother)

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …