Ein lebendiges Heiligtum

Pater Helmut Rodosek SDB zelebriert Messe in Graz-Mariahilf.
Pater Rodosek beim Gottesdienst in Mariahilf

Am Sonntag, 31. Mai 2015 feierte Pfarrer Pater Helmut Rodosek von Graz-Don Bosco auf Einladung der Minoriten der Pfarre Graz-Mariahilf als Festzelebrant den Festgottesdienst.

Der Gottesdienst wurde musikalisch von zwei Chören der Pfarre Mariahilf und der Kantorei der Franziskanerkirche in Graz gestaltet. An der Orgel war Herbert Bolterauer.
In der Festpredigt gab Pater Rodosek ein persönliches Bekenntnis zur Kirche ab, von der er begeistert ist und in der er gerne seinen Dienst tut: "Die Kirche besteht nicht aus toten Steinen - Gott will in einem lebendigen Heiligtum wohnen. Diese lebendigen Bausteine sind wir alle, wir, die Getauften, in deren Mitte Jesus Christus, der menschgewordene und auferstandene Herr weiterlebt und sichtbar gemacht werden will."

(Graz Don Bosco)

 

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …